Kost-bar_gv_praxis_032018
P. 1

  KONZEPT
Kost.bare Nische
Die Idee zur Kost.bar entstand eher zufällig. Das Consulting- unternehmen ABConcepts begleitete im Rahmen des Verpflegungsmanage- ments mit dem Berufsförderungs- werk Oberhausen einen Kunden in
die Eigenregie. „Dort bat man uns auf- grund unseres Know-hows, die Cafe- teria zu übernehmen“, erinnert sich Thomas Beers, Gründer und Ge- schäftsführer der Ratinger ABCon- cepts Verpflegungsmanagement mit
System GmbH. „Damals habe ich spontan zugesagt. So entstand mit dem ‚Café Piacetto’ die Keimzelle des heutigen Erfolgsmodells.“ In der Branche hat sich das Angebot schnell herumgesprochen. Immer mehr Kun-
52 gv-praxis | 3/2018 Fotos: Bernert
Innovative Planung, zeitnahe Realisierung und serviceorientierte Bewirtschaftung aus einer Hand. So lautet das Konzept der Kost.bar, die seit 2014 bundesweit 17-mal eröffnet wurde. Eine echte Erfolgsgeschichte.




























































































   1   2   3