Prozessoptimierung durch Qualitätssicherung

IT-basierte Datenbank von ABConcepts erleichtert den Arbeitsalltag in der Großküche

Mit „ABCommit“ möchte Thomas Beers die Prozessoptimierung im Verpflegungsmanagement vorantreiben. Foto: Holger Bernert

Seit zwölf Jahren steht der Name ABConcepts für Prozessoptimierung. Bundesweit setzen zahlreiche Betreiber von Küchen im Gesundheits- und Sozialwesen auf das Know-how des Ratinger Beratungsunternehmens. Dabei ist die Qualitätssicherung ein wichtiger Baustein des innovativen Konzepts. Mit „ABCommit“ bekommen die Kunden ein praxisorientiertes und webbasiertes IT-Modul zur Rezepturenverwaltung an die Hand – inklusive Vor- und Nachkalkulation.

Bei der praktischen Umsetzung unterstützt „ABCommit“ den Anwender vor Ort mit einer umfangreichen Rezepturen- und Komponentendatenbank, die durch Menüplanung und Speiseplangestaltung, Nährwertberechnung und automatische Kennzeichnung der Zusatzstoffe und Allergene, Vor- und Nachkalkulation, kundenindividuelle Lieferantenstruktur, Bestellvorlagen und Preispflege sowie Produktionsplanung komplettiert wird.

„Herzstück von ‚ABCommit‘ ist eine ständig wachsende Datenbank mit leckeren Rezepturen aus unserem Backoffice“, erklärt Thomas Beers, Gesch.ftsführer der ABConcepts Verpflegungsmanagement mit System GmbH. „Darüber hinaus können unsere Verpflegungsmanager und Betriebsleiter vor Ort ihre individuellen Rezepte einpflegen. Auch hier sorgt die Vor- und Nachkalkulation, die für jede einzelne Rezeptur abrufbar ist, für den nötigen betriebswirtschaftlichen Durchblick. Diese Features machen unsere Datenbank so einzigartig in der Branche.“

Bereits in der Entwicklungsphase von „ABCommit“ wurden die Bereiche Nährwerte, Zusatzstoffverordnung und Allergene über den Bundeslebensmittelschlüssel (BLS) in die Anwendung integriert. Thomas Beers: „Unsere langjährige Erfahrung ist die Basis dieses mitdenkenden Tools, das eine höchstmögliche Transparenz und Kostenkontrolle sowie die optimale Unterstützung zur wirtschaftlichen Arbeitsweise innerhalb des Verpflegungsbetriebes gewährleistet.“

Ein weiterer Vorteil: „ABCommit“ ermöglicht eine auf den Betrieb abgestimmte Preiskalkulation. Die Berechnungsgrundlage wird durch den regelmäßigen Datenabgleich der Einkaufspreise immer auf den aktuellen Stand gebracht. Mit der Vorkalkulation können Bestellmengen und Kosten im Rahmen des Produktionsumfangs je Menü exakt erstellt werden. Die Wirtschaftlichkeit wird schließlich durch Abgleich der Vorkalkulation mit den tatsächlich verbrauchten Mengen direkt ermittelt. Einfacher und effektiver geht’s nicht.